Brauweiler Winter-Cup endet mit grün-weißem Triumph

Am ersten Wochenende des Jahres trafen sich noch einmal zahlreiche Teams zum hochklassigen Hallenzauber in der Abteistadt

Am vergangenen Wochenende endete die Brauweiler Hallen-Saison mit dem GWB-Winter Cup 2020 in der traditionsreichen Dreifach-Turnhalle, die schon so viele Hallenspiele gesehen hat. Nachdem vor Weihnachten bereits zahlreiche Jahrgänge dem runden Leder auf dem Parkett hinterherjagten, waren nun die 2010er-Jungs sowie die C- und B-Juniorinnen am Start. Wie schon im alten Jahr, kam es auch im neuen zu großartigem Fußball, der die Zuschauer teilweise von genau den Socken haute, die sie erst kurz vorher unter dem Tannenbaum gefunden hatten.

Den Anfang machten am Samstag, den 4. Januar die E-Junioren des Jahrgangs 2010. Gespielt wurde in einer Vierergruppe in Hin- und Rückspielen. Im Teilnehmerfeld tummelten sich die Junioren des SV Fühlingen, der SpVg Porz, des SC Brühl sowie die Gastgeber-Vertretung aus Brauweiler. Nach teilweise hochklassigen Spielen ging der Pokalsieg schließlich nach Brühl. Die Mannschaft des SC sammelte 14 Punkte aus sechs Spielen und blieb nach guten Auftritten ungeschlagen. Einen tollen zweiten Platz holte Grün-Weiß Brauweiler mit 11 Punkten. 

Am nächsten Tag übernahm der Mädchenfußball das Zepter in Brauweiler – dem so traditionsreichen Frauenfußball-Standort. Die C- und B-Juniorinnen traten zu ihren Turnieren an und konnten auf teilweise lautstarke Unterstützung bauen. Zunächst traten dabei die Damen des 2005/06er Jahrgangs zum C-Jugend-Turnier an. Sieben Mannschaften hatten gemeldet und mit der niederländischen Vertretung von Fortuna Sittard war auch ein prominenter Name aus dem benachbarten Ausland dabei. Auch hier wurde nach dem Prinzip „Hin- und Rückspiel“ gekickt. Und nach teilweise packenden Partien war es am Ende die Vertretung des VfL Kommern, die sich vor den Holländerinnen sowie der Mannschaft von RW Merl durchsetzte. Die Heimvertretung musste sich leider mit dem Ende der Tabelle anfreunden.

Den krönenden Abschluss des Turnier-Wochenendes lieferten jedoch die 2003/04er Mädchen. In einem Sechser-Feld war es die Vertretung der Gastgeberinnen, die das Turnier am Ende mit 12 Punkten für sich entscheiden konnten. Mitreißende Spiele, tolle Tore und wehende Haare wechselten sich ab zund sorgten für einen launigen Fußballtag. Die Entscheidung fiel dabei erst in den letzten beiden Spielen, als die Brauweiler Vertretung nämlich den TuS Jüngersdorf mit 7:2 schlagen konnte und Fortuna Sittard anschließend nur zu einem 2:2 gegen Welldorf-Güsten kam. Folge: Großer grün-weißer Jubel am Ende eines fabelhaften Wochenendes.

Ein großer Dank gilt erneut den viele helfenden Händen, die ihr Wochenende für die Organisation und reibungslose Durchführung des Turniers opferten. Well done!

Vereinssponsoren


Anmeldung zum Newsletter:

Unsere Zukunft ist grün-weiß!

SV Grün-Weiß Brauweiler 1961 e. V.
Mathildenstraße 1
50259 Pulheim-Brauweiler

Tel. 02234/9969891

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Folge uns

Unterstützung