Neues Sportkonzept: Der grün-weiße Weg

Neues sportliches Konzept stellt unseren Verein für die Zeit nach der Pandemie auf

Während in Brauweiler aber eben auch auf viel zu vielen anderen Fußballplätzen in ganz Deutschland der Ball ruht, ist es vielleicht die genau richtige Zeit, in sich zu gehen und über die eigene Zukunft nachzudenken. Genau das haben wir getan. So entstand in sehr langen Diskussionen über den zukünftigen Weg von Grün-Weiß Brauweiler ein neues sportliches Nachwuchskonzept mit dem wir gerne in die nächsten Jahre gehen möchten. 

Grün-weißes Leitbild und tragfähiges Nachwuchskonzept

Mit diesem neuen Konzept möchten wir uns eine klare sportliche Richtung in der Nachwuchsausbildung geben, aber auch gesellschaftliche und ethische Leitplanken für unseren Verein setzen. Herzstück des vielseitigen Entwurfs ist die volle Identifikation mit dem Rhein-Erft-Kreis. Wir wollen auch in Zukunft erfolgreichen Fußball spielen, nicht ausschließlich aber in erster Linie mit jungen Kickern aus der Region. Wir wollen den Spagat hinbekommen zwischen sportlichen Zielen und dem Anspruch, eine Alternative für jedes Kind und jeden Jugendlichen in Brauweiler zu sein – unabhängig davon, wie groß das fußballerische Vermögen oder Talent ist. Ambitionierter Nachwuchsfußball und Breitensport – das muss und soll beides gehen in Brauweiler. Mit einem neuen Leitbild, das wir uns gegeben haben, ist dieser Anspruch nun auch festgeschrieben und für jeden einsehbar. Dazu haben wir uns sehr viele Gedanken über die Trainerausbildung, Regeln von Kaderzusammenstellungen und vor allem über ein tragfähiges Nachwuchskonzept gemacht. 

Verstärkte sportliche Leitung

Keine Frage – wir haben uns viel vorgenommen und im Ehrenamt ist es nicht immer einfach, all das in die Tat umzusetzen. Jeder, der sich für unseren Verein engagiert, muss das Vereinsleben mit seinem Familien- und Berufsleben vereinbaren – nicht selten ein schwieriger Spagat. Genau deswegen haben wir uns auch in der sportlichen Leitung des Vereins nun breiter aufgestellt. Neben Roland Schweikardt (Jungen) und Dennis Berk und Jessica Abels (Mädchen) werden in Zukunft auch Marko Willems (Leitung Kleinfeld) sowie Sascha Theisen (Jungen) verstärkt in die sportliche Leitung einsteigen. 

Verlässlicher im Sponsoring werden

Nicht zuletzt wollen wir auch im Sponsoring-Bereich speziell für unsere Jugendarbeit deutlich aktiver, zuverlässiger und offensiver auftreten. Um unsere Ziele zu erreichen benötigen wir die Unterstützung lokaler Unternehmen oder Privatleute. Hier waren wir in der Vergangenheit vielleicht nicht immer der beste Partner, was auch und vor allem an Überschneidungen in den Zuständigkeiten lag. Das wird sich zukünftig stark ändern und wir hoffen auf eine gute und neue Zusammenarbeit mit der Wirtschaft, um für unsere Jungs und Mädchen das Beste zu erreichen. Mit Michael Latschenberger wird sich ab sofort ein echter Spezialist um das Sponsoring der Jugendarbeit kümmern. Mehr zum neuen Sponsoring-Kontakt und den zahlreichen Sponsoring-Möglichkeiten in Kürze hier auf dieser Seite.

Unser neues Konzept haben wir zum Nachlesen hier auf unserer Webseite veröffentlicht. Ihr findet es hier – einfach auf den Link klicken und durchblättern:

ZUM SPORTLICHEN KONZEPT

Natürlich soll ein solches Konzept so dynamisch wie nur möglich sein. Daher sind wir für Ergänzungen, Verbesserungsvorschläge und Kritik von Mitgliedern, Spielern oder Eltern total offen. Wir freuen uns über jede Form des Feedbacks und rufen alle auf, die ein grün-weißes Herz besitzen, sich für ihren Verein einzubringen. Denn eins ist völlig klar: Ein Konzept muss leben und es lebt mit den Menschen, die es jeden Tag umsetzen. Dafür benötigen wir die Mithilfe aller, denen Fußball in Brauweiler wichtig ist. #GeeWeeBee 

Vereinssponsoren


Anmeldung zum Newsletter:

Unsere Zukunft ist grün-weiß!

SV Grün-Weiß Brauweiler 1961 e. V.
Mathildenstraße 1
50259 Pulheim-Brauweiler

Tel. 02234/9969891

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Folge uns

Unterstützung