3. Oktober: Großer Kreispokal-Finaltag in Brauweiler

Am 3. Oktober geht es in spannenden Pokalendspielen um den Signal Iduna Cup

Was gibt es größeres als ein Finale? Richtig: einen ganzen Tag voller Finalspiele. Und genau das steht am kommenden Sonntag, den 3. Oktober, im Abtei Sportpark an. Denn der Fußballverband Mittelrhein hat die diesjährigen Kreispokal-Endspiele der Juniorinnen und Damen nach Brauweiler vergeben. Gespielt wird dabei in der U13, der U15, U17 und den Seniorinnen um den Signal Iduna Cup. Und das Beste daran, wenn man mit der grün-weißen Vereinsbrille auf den großen Tag der Endspiele schaut: In drei von vier Spielen kämpfen Teams von Grün-Weiß Brauweiler um den begehrten Pokal. Denn nach teilweise hoch dramatischen Halbfinal-Spielen qualifizierten sich unsere U13, U15 und U17 Vertretungen für Endspiele – schon jetzt ein toller Erfolg für unsere Mädchen. Einzig unsere Damen mussten sich in ihrem Semifinale dem SSV Berzdorf knapp geschlagen geben.

U13-Teams eröffnen den Finaltag bereits am Vormittag

Der Spielplan am 3. Oktober hat es in sich. Denn es wird den ganzen Tag gespielt. Los geht es bereits um 10:30 Uhr, wenn die U13 von Grün-Weiß Brauweiler gegen den FFC Bergheim antritt. Um 13 Uhr wird anschließend das zweite Endspiel des Tages zwischen unserer U15 gegen die Vertretung von RheinSüd Köln angepfiffen. Die gleiche Final-Paarung steht um 15:30 Uhr auf dem Spielplan, wenn auch die U17-Teams beider Vereine um den Signal Iduna Cup in ihrem Jahrgang kämpfen. Den krönenden Abschluss bildet schließlich das Finale der Damen zwischen dem SSV Berzdorf und der Spielvereinigung Wesseling-Urfeld. „Wir erwarten großartigen Fußball auf unserem Naturrasenplatz und werden alles versuchen, um den Mannschaften perfekte Rahmenbedingungen zu bieten“, so Dennis Berk, sportlicher Leiter für Juniorinnen bei Grün-Weiß Brauweiler. Eingeladen sind alle fußballinteressierten Brauweiler Bürger*innen, Fans der Gästemannschaften und überhaupt alle, die guten Fußball und rasante Pokalspiele schätzen.

Plakat Kreispokalfinale Social Media 2

Historische Spielstätte als perfekter Rahmen

Gespielt wird am Sonntag auf dem Naturrasenplatz an der Donatusstraße – einer fußballhistorischen Spielstätte. Denn genau hier feierten die Damen von Grün-Weiß einst die Deutsche Meisterschaft der Frauen. Der Verein kümmert sich mit einem kleinen Rahmenprogramm um das Wohl aller Zuschauer und Zuschauerinnen. Besonders verdient um die Organisation des Tages macht sich dabei unser Leiter Sponsoring Michael Latschenberger., der im Vorfeld das Catering für den Tag organisierte. Den Rahmen des Tages nutzen übrigens auch unsere DONATOREN, um sich zu einem ersten Netzwerk-Tag zu treffen. Alle Besucher, die sich über diesen Spenderkreis informieren möchten, sind herzlich eingeladen dies am Rande der Spiele zu tun.

Wie auch immer es ausgeht, Grün-Weiß Brauweiler wünscht allen Mannschaften viel Erfolg und vor allem faire Spiele ohne Verletzungen. „Schön, dass wir die Endspiele in Brauweiler austragen dürfen. Dieser Standort ist ein traditioneller für Mädchen- und Frauenfußball. Umso schöner, dass das wieder einmal deutlich wird“, so Hans Wirtz, erster Vorsitzender des Vereins. 

Vereinssponsoren


Anmeldung zum Newsletter:

Unsere Zukunft ist grün-weiß!

SV Grün-Weiß Brauweiler 1961 e. V.
Mathildenstraße 1
50259 Pulheim-Brauweiler

Tel. 02234/9969891

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Folge uns

Unterstützung