Verbandspokal: Damen und Herren erwarten starke Gegner

In der kommenden Woche ist Pokalwoche in Brauweiler. Sowohl unsere erste Damen-Mannschaft (am 27. 10) als auch das erste Herren-Team (28. 10.) treten im Verbandspokal gegen starke Gegner an. Und weil der Pokal traditionell seine eigenen Gesetze hat, können sich alle grün-weißen Anhänger auf spannende Spiele freuen. Zwar spielen beide GWB-Teams gegen klassenhöhere Gegner, aber mit einer entsprechenden Unterstützung der grün-weißen Fans im Rücken ist die ein oder andere Überraschung vielleicht möglich. Oder wie sagte einst der spätere Europameister Thomas Helmer „Da muss dann mal einer die Hand ins Heft stecken.“. So soll es sein!

Ruhmreiche Alemannia aus Aachen zu Gast in Brauweiler

Den Anfang machen am Mittwoch, den 27. Oktober unsere Damen, die sich auf die Regionaligistinnen von Alemannia Aachen freuen. Das Team vom ruhmreichen Aachener Tivoli sind mittlerweile in der dritthöchsten Spielklasse angekommen und firmieren dort eine Klasse höher als ihre männlichen Kollegen, die sich gerade in der vierten Liga auf den Wiederaufstieg in die zweite Bundesliga vorbereiten. Aber zurück zum Spiel in Brauweiler: Die Aachenerinnen belegen derzeit den 7. Platz in der Regionalliga. Im Kader: Zwei Spielerinnen mit grün-weißen Wurzeln: Kristina Bartsch, deren Schwester in Brauweiler kickt und Hannah Scheffler, deren Bruder Max die Schuhe für GWB schnürt. Mit Spannung wird das Schwestern-Duell zwischen Kristina auf Aachener Seite und Kathi Bartsch im GWB-Trikot erwartet. In jedem Fall sind auf beiden Seiten keine schwesterlichen Geschenke zu erwarten – denn wie gesagt: Der Pokal hat seine eigenen Gesetze und beide Teams wollen in die nächste Runde einziehen.

Mittelrheinligist aus Vichttal will im Abtei Sportpark in die nächste Runde

Und genau so wird es auch einen Tag später am 28. Oktober sein, wenn unser Herren Team auf den Favoriten VfL 08 Vichttal trifft, der in der Mittelrheinliga auf dem 12. Platz steht und sicher auch alles dafür geben wird, um in die nächste Pokalrunde einzuziehen. GWB will dagegen zeigen, dass die Mannschaft besser ist als es der derzeit neunte Platz in der Landesliga vermuten lässt. Es ist also angerichtet für einen leidenschaftlichen Pokalfight.

Freuen wir uns also auf eine grün-weiße Pokalwoche mit umkämpften aber fairen Spielen – wenn nötig bis zum Elfmeterschießen. Der Besuch im Abtei Sportpark könnte sich in jedem Fall lohnen.

Weitere Pokalspiele der Jugendmannschaften in dieser Woche:

Dienstag 26. Oktober: A-Junioren Bedburger BV – GWB

Mittwoch 27. Oktober: D-Junioren GWB – FC RheinSüd Köln

Mittwoch 27. Oktober: B-Junioren SG Manheim/Blatzheim – GWB

Vereinssponsoren


Anmeldung zum Newsletter:

Unsere Zukunft ist grün-weiß!

SV Grün-Weiß Brauweiler 1961 e. V.
Mathildenstraße 1
50259 Pulheim-Brauweiler

Tel. 02234/9969891

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Folge uns

Unterstützung